B-E-R-G 2020 - HIER ALLE INFOS zum Erfolgsprogramm!

  • Von Manuel Eckardt
  • 12. Januar 2020
  • Letzte Änderung: 20. Februar 2020
  • 26 Kommentare
  • 3 min Lesezeit
Alle Informationen und Unterlagen zum Start des B-E-R-G-Programms auf einen Blick.

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigst Du ein Upgrade.

Zur Upgrade-Seite
Über den Autor
Manuel Eckardt

26 Kommentare
  • Marcel vor 1 Monat
    Hallo, Heute kammen die letzten Sachen für mein Proviantbeutel an, nun kann die Reise beginnen, Mittags die letzte Zigarette geraucht den auf diesen Weg wil ich sowas nicht mehr bei mir haben. Ich bin voller Zuversicht das ich es schaffe und fange Morgen mit der Dexto-Woche an. Es wird bestimmt nicht leicht aber ich habe mich fast eine Woch darauf vorbereitet und auch dank Manuel der mit noch einige Tipps für meine Reise gegeben hat fühle ich mich sehr gestärkt. Ich weiß das es ein einziger Kraftakt wird besonders die erste Woche eine kompletreinigung des Körpers kein Nikotin, kein Zucker und und kein Koffein. Meine Liebsten Genussmittel werden auf einen Schlag abgesetzt, alleine Der Gedanke läst mich einwenig mutlos werden da es seit Jahrzehnten meinen liebsten Wegbegleiter waren. da ich aber was ändern will, ziehe ich weiter drauf los und bin gespannt was auf mich zu kommt. Eine Frage Hätte ich trotzdem noch wie sieht es mit grünen Tee aus also Matcha/Sencha/Bencha alles natürlich ungesüßt?
  • Silvia S. vor 2 Monaten
    Hab mich gestern hier angemeldet, das Bergprogramm hat mich dazu motiviert. Abends noch alles gelesen, heute war ich einkaufen, gleich wird alles bereitgelegt und meine Ziele und der Ist-Zustand noch dokumentiert. Ich bin richtig aufgeregt und gespannt, ab wann ich mich besser fühle! Genau nach so einem ganzheitlichen Konzept habe ich gesucht!
  • Matthias M. vor 2 Monaten
    Klar machen hier Männer mit! Zuerst hat nur meine Frau mitgemacht, aber irgendwann vor fast zwei Jahren hat es bei mir ebenfalls klick gemacht und seitdem könnte ich mir ein Leben ohne die tägliche Dosis pur-life nicht mehr wirklich vorstellen. Von den gesundheitlichen Verbesserungen ganz zu schweigen. Gibt ja auch nicht nur das BERG Programm, die HIT Trainings sind auch super! Oder halt alles andere🙂
  • Sabine Mania vor 2 Monaten
    Hallo H.D., ich bin überzeugt, dass hier auch so einige Männer mitmachen (liest man ja auch so in manchen Kommentaren im Fitbook). Ein guter Freund von mir ist auch gestartet (inkl. Detoxwoche!!! u. als Neumitglied bei purlife), der sich NOCH NIE in seinem Leben sportlich betätigt hat und stark übergewichtig ist. Für ihn ist es die reinste Hölle am Anfang gewesen und teilweise immer noch😉. Aber so langsam merkt er, dass auch er Muskeln zum Aufbau bringt und sich was tut in/ mit seinem Körper. Also, ich sehe das wie Manuel....wenn er WIRKLICH will, dann startet er. Und wenn man ehrlich ist, aufgeben kann er immer noch.......😉...also nur Mut💪
  • Manuel Eckardt vor 2 Monaten
    Liebe H.D. das hört sich eher nach einem Ablehnungsgrund an, als nach wirklichem Interesse deines Mannes.. Meine Empfehlung: Lass ihn bitte.. es macht keinen Sinn jemanden überreden zu wollen. Das geht nur schief und führt nur zu den Sätzen: "Siehste.. hab ich doch gewusst, dass es bei mir nicht funktioniert ... oder .. du wieder mit deinem Kram.. usw.. " also, bitte Grundregel Nr.1 immer: NIEMALS jemanden versuchen zu überreden oder etwas aufschwatzen.. Vorleben, vormachen, Erfolge Leben und gut ist.. LG
  • H. vor 2 Monaten
    Gibt es auch männliche Teilnehmer hier.? Versuche meinen Mann zu begeistern. Er meint, es wäre wohl was für weibliche Groupies.
  • Heide S. vor 2 Monaten
    "Fang nie an, aufzuhören, höre nie auf, anzufangen." Ein schönes Motto für alle, die den Berg bereits ein Stück bestiegen haben und für alle, die es noch vorhaben. Ich freue mich, diese Erfahrung mit so vielen anderen gemeinsam erlebt zu haben. In der Gemeinschaft fällt einen vieles leichter. Ich danke Dir, lieber Manuel und dem gesamten Team für diese tolle Idee, die Umsetzung und den täglichen Ansporn. Ich freue mich auf jeden neuen Tag mit Euch, den Berg weiter zu besteigen. 😃
  • Karin K. vor 2 Monaten
    Hallo zusammen, ich bind heute bereits bei Tag 9 und werde morgen mit dem Fastenbrechen anfangen. Auch ich mag den Geschmack von Daystar und Fachinger nicht gerne, doch ich habe meinen Weg gefunden es zu trinken. Mein Tipp ist: nur keine kleine Schlucke, beim Fachinger setze ich die Flasche an und trinke 1/3 in einem Zug aus. Dann ist es gar nicht so schlimm. Aber vor allem möchte ich berichten, was für positive Veränderungen ich an mir bemerkt habe. Ich habe keine Mittagstiefs mehr - war bei mir immer die Regel vor allem im Büro. Ich habe regelmäßigen Stuhlgang - kenne ich seit Jahren nicht mehr. Mir fallen beim Haare waschen deutlich weniger Haare aus. Und ich fühle mich körperlich und mental wohl. Dafür möchte ich einfach danke sagen, denn ohne die perfekte Anleitung und Begleitung hätte ich das sicher nicht gemacht.
  • Cornelia vor 2 Monaten
    Lieber Manuel und liebes Pur life Team. Vielen Dank für die ganze Arbeit die Ihr Euch mit dem 'BRERG' Programm gemacht habt. Bin jetzt an Tag 6 der Detox Woche und ich hatte nicht einmal Hunger, keine Kopfschmerzen oder sonstige Beschwerden. Auch nicht während der Arbeit. Ich habe nur ständig einen komischen Geschmack im Mund. Heute morgen war das 1. Mal, dass ich mir die Shakes reinquälen musste, aber ich gebe nicht auf und freue mich schon auf Montag, wenn ich wieder essen darf.
  • Susanne vor 2 Monaten
    Super gemacht. Danke an Manuel und Team!
  • Nicola K. vor 2 Monaten
    Hallo! Ich bin mittlerweile auch bei Tag 5. Mir geht es eigentlich ganz gut - allerdings muss ich mir die Shakes auch reinquälen.😟 Das Daystar hab ich mittlerweile komplett weggelassen. Sorry, das bekomme ich nicht runter. Falls noch jemand welches benötigt, ich hätte noch eine KOMPLETTE Dose und eine angefangene (mit sehr wenig Entnahme) anzubieten.... Ich freu mich aber auch wieder extrem auf Montag (obwohl die Arbeitswoche dann wieder losgeht... grrr), wenn ich endlich wieder etwas essen darf - schon komisch, auf was man so alles Appetit bekommt (Dose Tunfisch und sowas... ). Ich find es trotzdem extrem super! Und ziehe meinen Hut vor der ganzen Arbeit, die hier geleistet wird! DANKE, Manuel! Ich freu mich schon auf die nächsten Wochen! Allen hier noch viel Spaß und viel Erfolg!!!!! Und immer dran denken... ICH KANN - ICH WILL - ICH WERDE!!!!! LG
  • Joachim D. vor 2 Monaten
    Der BERG ruft.....! LEUTE, wir packen es! Für mich beginnt heute der 6. und damit vorletzte Tag! Mir geht es gut und ich bin echt stolz, das „ Ding“ konsequent durchzuziehen! Es macht echt Spaß! Manuel und das Team der Technik : Ihr seid genial! Danke für die tolle Erfahrung!
  • Tanja R. vor 2 Monaten
    Ich habe mir einen Virus eingefangen...Fieber und Kopfschmerzen.Eigentlich in der Detox Woche nicht schlecht. Ich habe aber im Moment keinen Appetit. (Auch nicht auf Shakes). Soll ich einfach weitermachen wenn ich wieder was runter bekomme?
  • Iris M. vor 2 Monaten
    Wahnsinn, vielen lieben Dank für die ganze Mühe die du dir machst.
  • Nicola S. vor 2 Monaten
    Hallo zusammen, mir war klar dass die Woche Detox spannend werden könnte und als Kaffee-viel-Trinker habe ich auch mit den Kopfschmerzen gerechnet. Das macht mir auch nichts - "Ich kann - ich will - ich werde"🙂 was mir allerdings echte Probleme bereitet ist, dass mir nach den Protein Shakes regelmässig richtig übel wird. Und zwar so übel, dass ich mir nicht sicher bin ob die Shakes drin bleiben. Das sind sie bis jetzt, aber wenn man im Grossraumbüro sitzt mit relativ weitem Weg zum WC, dann ist das ein echt hässliches Gefühl. Hat jemand von Euch noch solche Erfahrungen gemacht? Ich könnte es noch eher verstehen wenn das mit Milch angerührt wäre, aber mit Wasser? Ich habe eigentlich keinen empfindlichen Magen... LG und Euch allen viel Erfolg! Nicola
  • Vanessa Reis vor 2 Monaten
    Hallo Manuel, habe gestern leider aus beruflichen Gründen die erste Bewegungs-, und Mentaleinheit verpasst. Wann und wo werden die Videos denn eingestellt? Finde ich diese unter dem Thema Bewegung? Liebe Grüße und vielen Dank für dieses Hammer-Programm! (auch wenn ich derzeit echt mit Kopfschmerzen zu kämpfen habe)
  • Ilka Schneider vor 2 Monaten
    Hallo Manuel, vielen Dank für die tolle Erklärung gestern. Ich freue mich auf das B-E-R-G Programm.
  • Elisabeth Beinert vor 2 Monaten
    Hallo Manuel, aus beruflichen Gründen habe ich schon am Mittwoch angefangen (wo ein Wille, da ein Weg....) und bin immer noch dabei! An Tag 5 (gestern) ging es mir mal nicht so gut, aber ich bin erstaunt, wie gut das Detoxen funktioniert! Eine Frage: Könntest Du vielleicht etwas dazu sagen, wie man sinnvollerweise wieder aussteigt? In den Reiseunterlagen steht: normal weitermachen. Wieder normal essen. Gibt es irgendetwas zu beachten? Liebe Grüße und vielen Dank für Deine Motivation!
  • Marika vor 2 Monaten
    Ups, 'tschudigung. Hab ich wohl verkehrt gelesen.🙈
  • Ingrid F. vor 2 Monaten
    Hi Manuel, ist schon sagenhaft, was Du Dir so alles einfallen läßt. Unbezahlbar! - Gut , daß man alles noch am nächsten Tag sehen kann. Gestern verpaßt. - DANKE, DANKE , DANKE
  • Manuel Eckardt vor 2 Monaten
    Sorry, kaffee is leider nicht erlaubt.. LG
  • Marika vor 2 Monaten
    Kaffee ist lt. Reiseunterlagen erlaubt. Ich habe bereits am Donnerstag gestartet und kann für mich sagen (alte Kaffeetante!): Ich habe gar keinen Appetit auf Kaffee und trinke die ganzen letzten Tage gar keinen. Habe aber kein Problem damit, wach zu werden oder so. Trinke ca. 1- 1,5 l warmen Tee pro Tag ( mit Pansalz drin) und ansonsten zusätzlich ca. 3 - 4 Fl. Heilwasser.
  • Reinhild vor 2 Monaten
    Es ist die beste Reisevorbereitung, die ich je hatte oder besser gesagt, die uns in die Hände gelegt wird.Vielen herzlichen Dank an unseren superfleißigen Guide Manuel.
  • Tanja R. vor 2 Monaten
    Das wäre auch eine meiner Fragen... Geht Kaffee?
  • Anna T. vor 2 Monaten
    Ich hatte mir 17 Uhr gemerkt und habe den (Pre)Start verpasst. Hoffentlich wird es bald freigeschaltet. ich bin schon mega gespannt, freue mich und möchte Dir, Manuel, einmal für den Wahnsinnsaufwand danken, den Du nicht nur mit dem B-E-R-G-Programm regelmäßig für uns betreibst!!!!!
  • Sonja vor 2 Monaten
    Danke, das Video war toll. Eine Frage, kann ich in der Detox-Woche auch warme Getränke, wie Kräutertee und Kaffee trinken?

https://pur-life.net/api