Ohne Bindegewebe wäre unser Körper nur eine schwammige Zellmasse. Dass unsere Organe eine bestimme Form haben, dass unsere Knochen stabil sind, dass die Zellen des Körpers zusammengehalten werden und eine bestimmte Form bilden verdanken wir dem Bindegewebe.
Titelthema des Deutschen Ärzteblattes. Low Carb und ketogene Ernährung bei und gegen Diabetes.
Woher kommen die Aussagen über Nierensteine durch Vitamin C? Was ist dran? Hier ein paar wissenschaftliche Daten darüber und Informationen über Vitamin C und Nierensteinrisiko.
Was haben hunderte von Diätprogrammen gemeinsam? Warum wird mit Ernährungsbüchern viel Schindluder getrieben? Was sind die Basics und worauf kommt es wirklich an?
Heute möchte ich Ihnen einen aktuellen, interessanten Fall aus meiner Praxis schildern.
Müdigkeit, Leistungsabfall, Erschöpfung. Kennen viele. Hier erfahren Sie einige der häufigsten Ursachen.
Nach einfacher Logik müsste ein Folsäuremangel allergische Reaktionen verstärken. In diesem Artikel erfahren Sie warum und noch einiges mehr.
Eine kleine Einführung in die Logik. Und was Logik mit Eiweiß und den Nieren und mit Kreatin und den Nieren zu tun hat, erfahrt ihr hier im Artikel.
Wie die Medizin in Zukunft aussehen könnte, aber auch heute schon technisch möglich ist.
Polyneuropathie, Kribbeln/Brennen/Schmerzen in den Händen und Füssen und andere Nervenerkrankungen lassen sich oftmals verbessern oder verhindern. Nerven brauchen Nährstoffe, können nachwachsen und sich regenerieren.
Beim Lipödem handelt es sich um eine atypische Anlagerung von Unterhautfettgewebe an Stellen, die sonst nicht typisch für Fetteinlagerungen sind. Häufig sind die Beine, manchmal aber auch Arme und Nacken betroffen.
Was beudeutet Primär-, Sekundär- und Tertiärprophylaxe? Wer kann mehr, die prophylaktische oder die therapeutische Medizin? Eigentlich bekannt, aber trotzdem hier eine kleine Zusammenfassung der Bedeutung "Prophylaxe".
Zur Stärkung des Immunsystems gehört vieles dazu. Die wichtigsten Infos für das Immunsystem hier nochmal kurz zusammengefasst.
Einer neuen Studie zufolge, kommt es zu einer höheren Rate an depressiven Symptomen bei Vegetariern/Veganern als bei nicht-Vegetariern. Fleischlos depressiv?
Was beeinflusst unsere Lebenserwartung mehr? Die angeborenen Gene oder die Umwelt und die Art WIE wir Leben?
Nährstoffmängel und fehlende Impfungen sind gesundheitsgefährdend, besonders für Kinder und Jugendliche.
Aktuell in allen Nachrichtenkanälen: B-Vitamine würden das Lungenkrebsrisiko erhöhen. Eine Sensation für die Journalisten und den Schreiber der Studie. Aber sonst, keinen Cent Wert. Was es mit diesen angeblichen Risiken auf sich hat.
In der Schulmedizin gilt nur, was in prospektiv, randomisierten, placebokontrollierten Doppelblindstudien nachgewiesen wurde. Alles andere gilt als nicht anerkannt. Leider werden viele Dinge aber gar nicht erst untersucht. Ein Unding, für jeden logisch denkenden Menschen.
Gib dem Körper was er dringend braucht und der Hunger hört auf.
Migräne kann man mit Magnesium behandeln und verhindern. Einfach und effektiv.
Chronische Hyperventilation (chronisches Überatmen) macht viele Beschwerden, z.B. Schwindel, Übelkeit, Konzentrationsstörungen, das Gefühl "nicht tief Einatmen zu können", Engegefühl im Brustkorb, Gähnzwang, Blähungen, Nackenschmerzen. Lesen Sie in dem Artikel warum und was man dagegen tun kann.
Dass Vitamine auf Dauer gegen chron. Erkrankungen helfen wissen wir alle. Aber auch in Akutsituationen. Dass ist vor allem der alteingesessenen Schulmedizin neu.
Noradrenalin. Ein Aktivitätshormon. Es aktiviert im Gehirn wichtige Prozesse. Insbesondere im Frontalhirn. Macht wach, aufmerksam und kreativ.
Heute mal was anderes: über Frauen und Männershampoo und Frauen- und Männer- Vitamine.
Welchen Sport und welche Kurse bei welchen Erkrankungen empfehlenswert sind finden Sie hier.
Es gibt über 6 Millionen Diabetiker (Typ 2) in Deutschland. Menschen mit Zuckerkrankheit. Mit all den möglichen dramatischen Folgen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Infektionen, Blindheit, Durchblutungsstörungen der Beine, diabetischer Fuß mit nicht selten notwendigen Amputationen und vieles mehr. Dabei gibt es eine einfache Prophylaxe und Therapie dieser Krankheit.
Fast alle gängigen Antidepressiva sind sogenannte Serotonin-Wiederaufnahmehemmer. Das heißt, sie erhöhen den Serotoninspiegel im synaptischen Spalt zwischen 2 Nervenzellen. Woraus entsteht Serotonin?
Wir wissen es und sagen es seit Jahren: Bewegung/Sport ist die beste Medizin. Heilt fast alle unsere Zivilisationskrankheiten. Verlängert unser Leben. Verbessert das Wohlbefinden. Macht uns fröhlicher. Besser als jedes Medikament.
In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Bluthochdruck, ohne den Einfluss von Medikamenten wieder in den Griff bekommen können.
Ist das Homocystein im Blut aber durch einen Mangel an diesen Vitaminen erhöht, können gesundheitliche Schäden auftreten. Es lohnt sich also, einfach mal das Homocystein im Blut zu messen und wenn es erhöht ist, einfach B Vitamine zu nehmen.
Hab ich mir immer wieder in der Klinik gesagt. Und hat früher als junger Assistent mein Oberarzt zu mir gesagt: „Denk an die Elektrolyte“. Muss man sich immer wieder selbst dran erinnern. Geht es einem Patienten nicht gut, schaut man erstmal auf sein Blut und dann besonders auf die Elektrolyte. Natrium, Kalium, Calcium/Magnesium, unsere wichtigsten Mineralien.
Da bin ich jetzt schon knapp 2 Jahre niedergelassener Kassenarzt und habe das System immer noch nicht verstanden. 2 Jahre jeden Tag 12 Stunden mit Kassenmedizin beschäftigt sein. Da frage ich mich manchmal: liegt es an mir?
Wenn die Leber verfettet sieht es schlecht um unseren Stoffwechsel aus. Leberverfettung wird für viele Erkrankungen verantwortlich gemacht. Die NAFL, nicht-alkoholische Fettleber, gilt als neue Volkskrankheit und großes Gesundheitsproblem.
Sagt jedenfalls die DGE (1). Wer den ganzen Text liest, findet dann allerdings viele Ausnahmen. Und wenn man Bevölkerungsgruppen mit Beschwerden oder in bestimmten Situationen nimmt, dann findet man noch sehr viel mehr Ausnahmen.
Statistik lügt normalerweise nicht. Wenn sie korrekt durchgeführt wurde. Die Mathematik ist meine Lieblingswissenschaft. Lügt nie. Die Frage ist aber immer, wie eine statistische Auswertung interpretiert wird.
Die Selbstaufmerksamkeit steigt. Die Motivation und die Leistung werden erhöht. Ohne dabei etwas zu merken. Es ist ein unterbewusster Prozess. Läuft also ganz automatisch ab. Man braucht nichts mehr zu tun, als vor dem eigenen Spiegelbild zu üben.
Stellen Sie sich vor, Sie hätten nur noch einen Tag zu leben. Wirklich mal vorstellen. Was würden Sie für einen weiteren Tag geben? Oder eine weitere Woche?
Eine einfache Frage. Möchten Sie nur ausreichend oder sehr gut leben? Gerade so überleben oder das bestmögliche Leben führen? Nur gerade so funktionieren oder sich richtig gut fühlen? Topfit? Das geht auch. Und eigentlich sehr einfach.
Zur Abwechslung mal eine gute Analyse. Die Metaanalyse konnte einen eindeutigen positiven Effekt von Omega 3 Fettsäuren (insbesondere EPA) auf Depressionen zeigen. Kein Zweifel. Der Effekt war vergleichbar mit Studien zu Antidepressiva. Der Effekt ist enorm.
Am 7. April war der Weltgesundheitstag der WHO. Hauptthema: Diabetes. Die häufigste Form: der Typ 2 Diabetes. Seit 1980 hat sich die Zahl der Diabetiker vervierfacht! Von weltweit 108 Millionen im Jahr 1980 auf heute 422 Millionen Menschen. Eine echte Pandemie. Weltweit.
Schon Hippokrates erkannte, 400 Jahre vor Christus, wie wichtig ausgewogener Schlaf für unser psychisches und physisches Wohlbefinden ist. Heute, im Jahr 2016, leidet jeder dritte Mensch an einer Schlafstörung. Unser natürlicher Schlaf-/Wachrhythmus ist durch andauernden Stress, Lärmbelastung und künstliche Beleuchtung aus den Fugen geraten.
Entzündungsmediatoren werden von der COX aus Arachidonsäure hergestellt. Eine Omega 6 Fettsäure. Chronische Entzündung im Körper wird für viele Erkrankungen verantwortlich gemacht, insbesondere Krebserkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Arthrose, Schmerzen, Depression und viele weitere.
Ist die Grundlage unseres Lebens. Der Mensch besteht zu 70% aus Wasser. Ohne Wasser kann man höchstens 3 Tage überleben. Nach Sauerstoff ist Wasser unser wichtigster Nährstoff. Grund genug, das Thema Wasser mal näher zu beleuchten.
Eiweiß besteht aus der Verkettung von Aminosäuren. Nur 20 verschiedene Aminosäuren aus denen der Mensch besteht. 8 davon sind essentiell, heißt muss man essen. Können vom Körper nicht selbst hergestellt werden.
Von so manchen Journalisten wird häufig noch die Notwendigkeit von Vitaminen bezweifelt, allerdings gibt es zunehmend Menschen, die die gesundheitsfördernde Wirkung vieler Mikronährstoffe schon kennen oder am eigenen Leib erfahren haben.
Kompliziertes Wort. Aber eigentlich ganz einfach. Kommt von Immun(-system) und Nutrition (=Ernährung). Also Ernährung für die Stärkung des Immunsystems. Nahrung stärkt das Immunsystem.
Cortisol ist das körpereigene Cortison. Ein Stresshormon. Akut Lebensnotwendig. Haben wir letztens drüber berichtet. In der Akutmedizin oft lebensrettend und häufig ein Segen.
Monoamine sind verschiedene Substanzen. Dazu gehören die wichtigen Neurotransmitter. Was die alles können, lesen Sie hier!
Hört sich komisch an. Fett soll gegen Fettleber helfen? Ist aber so. Fettleber, die neue Volkskrankheit. Ein großes Problem. Fettleber verhindert, dass man abnehmen kann.
Vitamin-/Mikronährstoffmängel machen viele verschiedene körperliche Symptome und Krankheiten. Am häufigsten innere Organdysfunktionen. Z.B. Stoffwechselstörungen, Depression, allgemeine Schwäche, Antriebsmangel und vieles mehr.
Über die Wichtigkeit der Elektrolyte und vor allem von Salz haben wir schon öfters berichtet. Aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen zeigen die besonderen, negativen medizinischen Auswirkungen eines chronischen Salzmangels.
Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Harnsäure auf natürliche Art senken können!
Erfahren Sie hier mehr über die Wirkung von Vitamin B!
Was Sie gegen die depressive Stimmung in der kalten Jahreszeit tun können, erfahren Sie hier!
Erfahren Sie hier, wie Sie der Krankheit Krebs vorbeugen können!
Die Leber ist unser wichtigstes Stoffwechselorgan. Sie spielt also auch eine maßgebliche Rolle für unsere Figur. Nicht nur deshalb sollten wir sie immer gesund halten. Erfahren Sie mehr zum Thema gesunde Leber im folgenden Artikel!
Warum nehmen heutzutage Burnout, Überlastungsbeschwerden, Depression, etc. so extrem zu? Hört man ständig. Stress. Es wird unterschieden zwischen Distress (=negativer Stress) und Eustress (=positiver Stress).
Ein beliebtes Thema von der Tages- und Boulevard-Presse. “Infektionen nehmen immer mehr zu“, „Krankenhauskeime auf dem Vormarsch“, „Grippe-Epidemien unermesslichen Ausmaßes“ usw. Dann wird immer geraten, wir brauchen mehr Hygiene.
Beweisen uns tagtäglich Milliarden von Menschen, die leben. Auch ohne zusätzliche Vitamine. Man stirbt nicht gleich an einem Vitaminmangel. Man kann lange mit sehr wenig auskommen. Aber wie lange? Auf Dauer verhindern Vitamine nur tödliche Krankheiten. Bewiesen zum Beispiel für:

https://pur-life.net/api