Trampolin – Das ultimative Zelltraining

  • Von Manuel Eckardt
  • 09. November 2016
  • Letzte Änderung: 26. Juli 2017
  • 11 Kommentare
  • 2 min Lesezeit

Das Trampolin-Training ist ein besonders effektives Training mit vielen ausgesprochen positiven Effekten. In eigenen Studien und aufgrund eigener Erfahrungen konnten wir bisher folgende positive Wirkungen feststellen:

                gesteigerte Lipolyse (Fettverbrennung)

                deutlicher Gewichtsverlust (Verlust von Fettmasse bei erhaltener Muskelmasse)

                starke Verminderung des Taillenumfanges

                Reduktion von Wassereinlagerungen (starke Verminderung von Unterschenkelödemen)

                Lösen von Verspannungen, Wirbelgelenksblockaden, Gelenk- und Rückenbeschwerden

   allgemeine Steigerung des Wohlbefindens, insbesondere auch des psychischen Wohlbefindens

                Stärkung des Immunsystems (weniger Infekte)

   Lymphdrainage, die Schwingung führt zu einem vermehrten Lymphtransport. Auch Wassereinlagerungen werden   

   durch das Schwingen beseitigt

                Balancetraining, Verbesserung des Gleichgewichtes, Verminderung von Dysbalancen und  

                Stärkung des inneren Gleichgewichtes

                Regulierende Effekte auf das vegetative Nervensystem

 

 

Es gibt noch viele weitere positive Effekte vom Trampolin-Training. Wir sind derzeit dabei, diese genauer zu untersuchen.

Woher kommen aber diese ganzen positiven Effekte? Der Vorteil des Trampolin-Trainings ist es, dass durch die Schwingung jede einzelne Zelle im Körper trainiert wird und nicht wie bei einem herkömmlichen Training nur der Körperbereich, der gerade beansprucht wird. Und das kann bei herkömmlichem Training nie der ganze Körper sein. Anders beim Trampolinschwingen. Stellen wir uns eine einzelne Körperzelle vor, die einen Zyklus auf einem Trampolin vollbringt:

 

So, wie sich diese einzelne Zelle in unserem Beispiel bei einer Schwingung verhält, so verhalten sich alle Körperzellen während des Schwingens. Das heißt, es wird während eines einzelnen Schwungzyklus jede einzelne Zelle des Körpers automatisch mittrainiert. Kein Körperteil und keine Zelle kann sich der Gravitation beim Schwingen entziehen. Der Stoffwechsel jeder einzelnen Zelle im Körper wird hierbei angeregt. Somit kann man dieses Training ohne zu übertreiben als Zelltraining bezeichnen.

Der Trampolinführerschein:

In unseren PurBounce Kursen kannst du die positiven Effekte des Trampolin-Zelltrainings live erleben. Weitere Informationen findest du auch auf bellicon.com. Viel Spaß beim Schwingen!

Noch kein bellicon® Zuhause? Jetzt bestellen!

Über den Autor
Manuel Eckardt

11 Kommentare
  • Siegrid B. vor 5 Monaten
    Bin seit Mai 2018 stolze Besitzerin eines Bellicon, nur jetzt leider mit einem Wermutstropfen, wollte nach dem Probeabo nun voll abonnieren, das geht wohl nicht, weil ich keine Kreditkarte oder per paypal bezahlen kann und will und Vorkasse angeboten habe. So jetzt bin bei euch, hoffe das gleiche passiert mir hier nicht!!!???
  • Kerstin W. vor 10 Monaten
    Ich mache seit 14 Tagen das 5 Minuten Training von Manuel mit der Give me five App ....so bin ich auf diese Seite pur life gekommen ..es macht Spaß unter Anleitung Zuhause zu trainieren
  • Petra F. vor 1 Jahr
    Seit März besitzte ich die tolle Gerät und trainiere auch seitdem mit purelife ich bin begeistert. Ich hatte noch nie mit einem Home traingsgerät so viel Spaß und Lust an Bewegung gehabt wie mit meinem bellicon . Ich habe meine Figur in Form gebracht. Ich fühle mich richtig wohl . Kann es nur jedem empfehlen
  • Evelyne vor 1 Jahr
    Ich hatte zweimal ein Kniegelenkserguss und jedesmal durch das Schwingen auf dem Bellicon diesen ohne medikamentöser Therapie und Punktionen beseitigt. Also am eigenen Körper erlebt, wie mit dem Bellicon das Lymphsystem funktioniert. Ich bin so froh, dieses Gerät zu Hause zu haben und kann es nur jedem empfehlen. Es gibt nichts besseres in Kombination mit Purlife. Habe das auch vielen Patienten schon nahe gelegt, was sie daraus machen, liegt an Ihnen.
  • Angela vor 1 Jahr
    Auch ich bin seit 3 Wochen stolze Besitzerin eines Bellicons. :o) Jeder Tag, an dem ich nicht auf dem Bellicon stehe - und das sind max. 3 bisher gewesen - sind schlechte Tage, denn es macht wirklich Spaß!!!! Endlich habe ich ein Trainingsgerät gefunden, nach welchem ich mich regelrecht sehne. Hätte ich nie gedacht. War bisher immer eher der Sportmuffel mit guten Vorsätzen. ;o) Mein Freundeskreis meint schon, ich hätte abgenommen. Leider sagt das meine Waage noch nicht. Aber ich hoffe sehr, dass sich das in Zukunft noch ändert. ;o) Es macht einfach Spaß!!! Und mit den tollen Kursen und sympathischen Trainern noch mehr!!! Danke dafür ans gesamte purlife-Team!!!!!
  • Heike vor 1 Jahr
    Seit ca.6 Wochen dabei . Bellicon und Purlife ist das beste was mir passieren konnte. Endlich was gefunden was wirklich Spaß macht sich zu bewegen. Seit dem kein Tag ohne Bellicon und die tollen Kurse. Danke !!!!
  • Heike vor 1 Jahr
    ich habe heute garnicht bei dem video auf die zeit geachtet und dachte ok nach 10 oder 15 min ist es zu ende, pustekuchen nach 20 min dachte ich naja vielleicht 30 min, das ich 40 min aushalte und das das erste mal hat mich richtig stolz gemacht. Vor dem tv halte ich wenn es hoch kommt 20 min aus aber mit dem video macht es echt spass und ich glaub da ist man motiviert und abgelenkt. Morgen mal was anderes probieren. Wahnsinn sage ich da.
  • Mechthild A. vor 1 Jahr
    Hallo, ich habe mir das Buch 5 Minuten Tampolin Training zugelegt und den Kurs drei Wochen durchgezogen, super Anleitung. Dann kamen zwei Wochen Urlaub und ich konnte den Kurs leider nicht beenden. Ich würde gerne nochmal von Beginn an loslegen, wie komme ich wieder dahin?
  • Martina N. vor 1 Jahr
    Hallo, seit gestern bin ich stolze Besitzerin des Bellicons. Nun habe ich im dazugehörigen beiliegenden Buch das 4 Wochen Trampolin Trainingsprogramm entdeckt und würde gerne wissen, ob dieses Programm auch täglich online abzurufen ist oder man tatsächlich immer das Buch zur Hand nehmen muss zum trainieren?
  • Wo finde ich denn hier den Trampolinführerschein von dem hier geschrieben wird !
  • Megg Mi vor 1 Jahr
    Wie oft bzw. wie lang sollte man auf dem Bellicon trainieren (täglich? 15 Minuten, 30 Minuten? wöchentlich mindestens xxx Stunden ? )um den positiven Effekt zu erlangen? Gibt es Richtwerte in den Vergleichsstudien? Danke

https://pur-life.net/api