Suche direkt nach einer Antwort

Kurse & Videos

Da wir mit einem der weltgrößten Streamingdienstleister zusammen arbeiten, sollten die Server immer ausreichend Kapazitäten zur Verfügung stellen, um die Videos auf pur-life abzuspielen. Natürlich sind technische Schwierigkeiten trotzdem nie zu 100% auszuschließen, aber das Problem liegt in den meisten Fällen irgendwo zwischen dem Streamingdienstleister und deinem Endgerät.

Zum Beispiel bei deinem Internet-Provider (T-online, 1&1, Vodafon, usw.) oder an einer zu schwachen W-LAN Verbindung.

Unser Videoplayer nutzt zwar eine automatische Bandbreitenerkennung, um dir immer die bestmögliche Qualität zu liefern, aber gerade bei einer schwankenden Verbindung, kann auch diese Bandbreitenerkennung zu einem Ruckeln der Videos führen. Wenn diese nämlich die Qualität zu oft, oder nicht schnell genug, der gerade verfügbaren Bandbreite anpasst.



Um dieses Problem auszuschließen, kann über einen Klick auf das Zahnrad-Symbol in der Videoplayerleiste die Qualität manuell gewählt und verringert werden.

Außerdem können Browsererweiterungen (Youtubedownloader, Adblocker, Noscript und viele Weitere) solche Probleme verursachen. Solltest du also Probleme mit den Videos haben, versuche es bitte mit deaktivierten Add-ons.


Bei Problemen mit der Seite oder dem Streaming kann es auf iOS Geräten helfen, die Desktop-Site anzufordern. Auf iOS 11.2.x sind aktuell Probleme mit dem Streaming bekannt die wie folgt behoben werden können:



Klicken Sie auf das mit dem roten Kreis markierte Symbol neben Ihrer Navigationsleiste und wischen Sie im darunter erscheinenden Menü ziemlich weit nach rechts. Irgendwann werden Sie dort das Symbol für "Desktop-Site anfordern" sehen (im Screenshot mit dem roten Rechteck markiert. Danach sollten keine Probleme mehr auftreten. Die Funktion muss bei jedem Besuch der Seite erneut ausgewählt werden. 



 




Die auf Mobilgeräten vorinstallierten Standartbrowser (meist mit Bezeichnung "Internet") werden vom Hersteller oft nicht zeitgemäß geupdated und sind somit fehleranfällig. Es sollte auf jeden Fall ein bewährter Browser wie Chrome oder Firefox verwendet werden.

Es kann auf manchen Mac's zu Tonausfällen beim Livestream kommen, einige betroffene User haben uns berichtet, dass das Problem behoben wurde, nachdem die Einstellung "Mikrofon akzeptieren" vorgenommen wurde. Wir gehen von einem Bug von Seiten Apples aus und hoffen dass das Problem in Kürze wieder behoben wird.


Wenn du beim Livestream keinen Ton hörst, lohnt es sich zu überprüfen, ob der Liveplayer vielleicht auf Lautlos eingestellt ist. Die Balken zur Lautstärkeregelung unten rechts in der Playerleiste sollten alle blau sein.




Da wir regelmäßig pur-life erweitern und verbessern, ändert sich auch immer wieder die Seite selbst. Dabei kann es vorkommen, dass Dein Browser einen alten Stand zwischenspeichert und diesen verwendet.
Dies kann dazu führen, dass die Video-Übersicht nicht mehr lädt.
Beheben kannst du dies, indem du den Zwischenspeicher (Cache) von deinem Browser leerst. In den meisten Browsern reicht es aus, wenn du pur-life mit Strg + Shift + R (bzw. Cmd + Shift + R unter Mac) neulädst. Dabei werden alle Webseitendaten neu heruntergeladen.
Achte außerdem immer darauf, einen aktuellen Browser zu verwenden. Firefox und Chrome haben sich bisher immer bewährt.
Die farbigen Striche in den Videoboxen geben den Schwierigkeitsgrad dieses Videos an.
Ein kurzer Strich (grün) bedeutet, dass der Kurs für Einsteiger geeignet ist.
Ein mittlerer Strich (orange) bedeuten, dass der Kurs für Fortgeschrittene geeignet ist.
Ein langer Strich (rot) bedeuten, dass der Kurs sehr anstrengend ist.
Dies wird dir außerdem angezeigt, wenn du mit der Maus über den Strich fährst.
Auf der Video-Wiedergabeseite gibt es unterhalb der Videos einen Knopf "Gefällt mir". Gefällt dir das Video bereits, steht dort "Gefällt mir nicht mehr". Videos, welche dir gefallen, tauchen in deinen Favoriten auf.

Seit dem neusten Safari Update gibt es ein Problem mit der Autoplay Funktion. Standartmäßig wird das Abspielen des Livestreams von Safari blockiert. Dies kann über die Einstellungen unter dem Reiter Websites / Automatische Wiedergabe freigegeben und behoben werden. ( ein Tab mit pur-life muss im Safari geöffnet sein, damit pur-life zur Freischaltung dort aufgelistet wird).


In jeder Videobox befindet sich ein blauer Fortschrittsbalken. Wurde das Video komplett geschaut, wird der Balken grün. Ebenso steht ganz unten in der Videobox, wann das Video zuletzt geschaut wurde.
Alle angefangenen bzw. geschauten Videos findest Du unter Kurse > Videos. Dort kannst Du zwischen "Alle Videos", "Angefangene Videos" und "Geschaute Videos" auswählen.

Support benötigt?

Du findest die Antwort auf Deine Frage nicht? Kein Problem, wir helfen Dir gerne weiter!

https://pur-life.net/api